Aktuelles

Frankfurt, 28. September 2018

Ausgezeichnete Videotalente bei der Preisverleihung 2018
Wirtschaftsfilme mit Unterhaltungswert gab es bei der Siegerehrung von "Videoblogger Economics" zu sehen. Die besten Einsendungen von wirtschaftsbegeisterten Schülern aller Schulformen aus ganz Deutschland wurden jetzt in Frankfurt am Main ausgezeichnet.

Frankfurt, 28. September 2018

"Videoblogger Economics"-Publikumspreis
Joshua und Julius, Sieger in der Kategorie ABOUT YOU, waren zusätzlich auch im Online-Voting erfolgreich. Die beiden Schüler vom Friedrich-Ebert-Gymnasium aus Bonn erhielten für ihren Erklärfilm über den Online-Modehändler den "Videoblogger Economics"-Publikumspreis.

Frankfurt, 28. September 2018

"Teacher Award" 2018
Dominic Dehmel, Dr. Marc Philipp und Gerhard Spitz von der Bischof-Neumann-Schule in Königstein haben auf der "Videoblogger Economics"-Preisverleihung den "Teacher Award" erhalten. Sie bekamen die Auszeichnung, weil sie gezeigt haben, dass sich die Teilnahme am Wettbewerb auch mit sehr vielen jungen Schülern in einem eng begrenzten Zeitrahmen durchführen lässt.

Frankfurt, 28. September 2018

"Youngster Award" 2018
Zum ersten Mal wurde bei der Siegerehrung 2018 der "Youngster Award" vergeben. Schließlich gibt es auch in der 8. oder 9. Klasse schon Videotalente, die Spaß am Umgang mit der Kamera haben. business@school fördert das Interesse an wirtschaftlichen Fragestellungen bei diesen jüngeren Schülern mit einem Sonderpreis.

Berlin, September 2018

Save the Children empfängt Siegerteamn
Auch das Team, das 2017 für das beste Video über Save the Children ausgezeichnet wurde, hat jetzt seinen Preis eingelöst. Die Schüler waren in Berlin in der deutschen Zentrale von Save the Children zu Gast und konnten dort in persönlichen Gesprächen vieles über die Kinderrechtsorganisation erfahren. Abends waren sie zur Vernissage einer Ausstellung zum Thema Flucht geladen.

Hoffenheim, 31. Januar 2018

Zwei Kölner in Hoffenheim
Für ihren Siegerbeitrag über die TSG 1899 Hoffenheim haben Julius und Georg aus Köln einen exklusiven Preis gewonnen: Sie durften an einem Spieltag auf Einladung von Hoffenheim-Geschäftsführer Dr. Peter Görlich hinter die Kulissen des Bundesliga-Vereins blicken. Jetzt haben die beiden Schüler ihren Preis in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena eingelöst.

Berlin, Januar 2018

Videoblogger unter sich
2017 haben sie im Online-Voting von "Videoblogger Economics" den Publikumspreis gewonnen. Jetzt konnten fünf Mädchen aus Münster professionelle Videoblogger an ihrem Arbeitsplatz besuchen. Auf Einladung von Studio71, dem größten deutschen YouTube-Netzwerk, waren die Schülerinnen für zwei Tage in Berlin. Wen sie dort getroffen haben, erfahrt ihr in ihrem Bericht.

Ratingen, Dezember 2017

Zukunftsperspektive für Geflüchtete
Sie sind erst seit kurzem in Deutschland und besuchen die Internationale Förderklasse am Max-Weber-Berufskolleg in Düsseldorf. Ihre engagierten Videos bei unserem „Videoblogger Economics“-Wettbewerb begeisterten Esprit so sehr, dass das Unternehmen die Klasse zu sich in die Ratinger Zentrale einlud. Hier gab es nicht nur einen Blick hinter die Kulissen.

München, 26. September 2017

"Videoblogger Economics"-Siegerehrung
Wirtschaft muss für Jugendliche kein Buch mit sieben Siegeln sein. Das hat die Siegerehrung des "Videoblogger Economics"-Videowettbewerbs gezeigt. Die ausgezeichneten Schüler haben in ihren Filmen mit viel kreativem Potenzial wirtschaftliche Fragestellungen beantwortet. Vom selbstgezeichneten Erklärfilm über die filmische Analyse bis zu Spielfilmdramen war alles dabei.

München, 26. September 2017

"Videoblogger Economics"-Publikumspreis
Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen, doch am Ende konnten sechs Schülerinnen vom Immanuel-Kant-Gymnasium Münster die meisten Stimmen im Online-Voting sammeln. Für ihren Erklärfilm über die internationale Modemarke Esprit erhielten sie den "Videoblogger Economics"-Publikumspreis.

München, 26. September 2017

"Teacher Award"
Barbara Stieldorf vom Max-Weber-Berufskolleg in Düsseldorf hat auf der "Videoblogger Economics"-Preisverleihung den "Teacher Award" erhalten. Die Lehrerin bekam die Auszeichnung für ihr Engagement in einer internationalen Förderklasse, mit der sie am Wettbewerb teilgenommen hat.